Widerstand, Solidarität, Zusammenhalt im Umbruch

    0
    42

    Am Donnerstag, 12. Mai 2022 um 19 Uhr findet ein  Webseminar mit Prof. Dr. Hans-Joachim Lietzmann über „Widerstand, Solidarität, Zusammenhalt im Umbruch“ statt. Widerstand kann zur Basis solidarischen Zusammenhaltes werden, aber auch zur diffamierenden Fremdzuschreibung. Diese wird zur herabsetzenden Ausgrenzung vom vermeintlichen Mainstream, aber auch zum Mittel narzistischer, wichtigtuerischer Selbstinszenierung. Was ist die subjektive und die objektive Realität von „Widerstand“ in Zeiten politischer Krisen, Pandemien, klimatischer Umbrüche und gesellschaftlicher Heterogenität? Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Falken Bildungs- und Freizeitwerk Bergisch Land e.V. im Rahmen der Veranstaltungsreihe „fight 4 solidarity“ statt. Zugangsdaten zum Web-Seminar via Zoom werden nach Anmeldung an anmeldung@fight4solidarity.de am Vortag der Veranstaltung versendet.

    Prof. Dr. phil. Hans J. Lietzmann ist Soziologe und Jurist sowie Direktor des Instituts für Demokratie- & Partizipationsforschung [IDPF] an der Bergischen Universität Wuppertal {BUW] und Seniorprofessor für Politikwissenschaften an der BUW. Forschungsaufenthalte und Gastprofessuren in Berlin, Cambridge/ MA, Neu Delhi, Addis Abeba, Karthoum. Zahlreiche Forschungen zu Demokratie, Partizipationsverfahren, zur Europa- und Rechtsstaatspolitik.