“Auf den Spuren der Pogrome” – Stadtrundgang entlang der Tatorte vom 9. November 1938

    0
    32

    Start: Theater und Konzerthaus
    Ende: Zukünftiges Max-Leven-Zentrum

    Treffpunkt ist am Freitag, 8. November um 17:30 Uhr Theater und Konzerthaus. Von hier aus geht es in einem ca. eineinhalbstündigen Rundgang durch die Solinger Innenstadt zu den Orten, an denen die Pogrome gegen die Jüdische Bevölkerung ihren Ausgang nahmen, vorbei an Geschäften die zerstört, an Wohnungen aus denen Menschen verschleppt und in einem Fall sogar ermordet wurden. Der knapp 3 km lange Weg endet am zukünftigen Max-Leven-Zentrum. Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein.