Train the Trainer – Fortbildung zu (Anti-)Rassismus und (Anti-)Diskriminierung

Du willst dich gegen Rassismus und Diskriminierung in Solingen einsetzen? Werde Trainer*in!

Zur Fortbildung:
Die Stadt Solingen bietet in Kooperation mit ARIC-NRW e.V., gefördert durch Demokratie leben! ab Herbst 2020 eine Train the Trainer- Fortbildung an. In dieser Fortbildung setzt Du dich an sieben Terminen intensiv mit dem Thema Rassismus und Diskriminierung auseinander und lernst, Anti-Rassismus-, bzw. Anti-Diskriminierungsworkshops zu konzipieren und durchzuführen. Die Fortbildung wird von Trainer*innen des ARIC-NRW e.V. geleitet, die in divers aufgestellten Trainer*innentandems arbeiten.

Module:
•  Grundlagenwissen zu Diskriminierung und Rassismus
•  Eigenpositionierung und Selbstreflexion im Themenfeld Rassismus & Diskriminierung (2 Termine)
•  Argumentationstraining gegen rassistische und menschenverachtende Äußerungen (2 Termine)
•  Methodik und Didaktik in Anti-Rassismus bzw. Anti-Diskriminierungsworkshops
•  Praxismodul zur Erprobung

Zielgruppe:
Alle Menschen im Lehramt, Beschäftigte in der Jugend- und Sozialarbeit, Menschen, die beratend tätig sind, Deeskalations-, Anti-Gewalt- und Sozialkompetenztrainer*innen. Wir möchten besonders Menschen mit eigenen Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen zur Teilnahme ermutigen.

Termine:
Samstags von 10:00 – 17:00 Uhr: 10.10., 31.10., 21.11., 05.12.2020, 09.01., 30.01., 20.02.2021

Ort:
Haus der Jugend Solingen, Dorper Straße 10 – 16, 42651 Solingen, großer Saal

Kosten:
30€ (beim ersten Termin bar zu zahlen)

Anmeldung:
Per E-Mail an m.roden@solingen.de (Name, Tätigkeit, Institution, E-Mail)

PDF-Flyer Train the Trainer