Train the Trainer – Fortbildung zu (Anti-)Rassismus und (Anti-)Diskriminierung

0
133

>>> Noch wenige Restplätze frei! <<<

Die Stadt Solingen bietet in Kooperation mit ARIC-NRW e.V., gefördert durch Demokratie leben! ab September 2021 eine Train the Trainer- Fortbildung an. In dieser Fortbildung setzt Du dich an acht Terminen intensiv mit dem Thema Rassismus und Diskriminierung auseinander und lernst, Anti-Rassismus-, bzw. Anti-Diskriminierungsworkshops zu konzipieren und durchzuführen. Die Fortbildung wird von Trainer*innen des ARIC-NRW e.V. geleitet, die in divers aufgestellten Trainer*innentandems arbeiten.

Module der Ausbildung sind:

• Grundlagenwissen zu Diskriminierung und Rassismus

• Eigenpositionierung und Selbstreflexion im Themenfeld Rassismus & Diskriminierung

• Argumentationstraining gegen rassistische und menschenverachtende Äußerungen

• Empowerment und Verbündetenarbeit

• Methodik und Didaktik in Anti-Rassismus bzw. Anti-Diskriminierungsworkshops

• Praxismodul zur Erprobung des Gelernten

Termine sind immer samstags von 10:00 bis 17:00 Uhr am 23.10.2021, 20.11.2021, 11.12.2021, 08.01.2022, 29.01.2022, 19.02.2022, 05.03.2022 und 19.03.2022

Postkarte Train the Trainer 2021 (PDF)

Orientierungsveranstaltung

Am Samstag den 18.09.2021 findet von 10:00 bis 17:00 Uhr im Hackhauser Hof (Hackhausen 5B, 42697 Solingen) eine Orientierungsveranstaltung zum gegenseitigen Kennenlernen und Einstieg in die Thematik statt. Im Anschluss daran können sich Interessierte mit einem Motivationsschreiben für die Train the Trainer- Fortbildung anmelden.

Anmeldungen an: m.roden@solingen.de. Bitte bei der Anmeldung mit angeben: Name, Tätigkeit, (wenn vorhanden) Verein/Institution und E-Mail. Uns ist es wichtig zu erfahren, ob Du eine Person mit eigenen negativen Rassismuserfahrungen bist. Menschen die negativ von Rassismus betroffen werden, werden bei der Auswahl bevorzugt.