Tatort Schulhof

    0
    113
    Wann:
    19. März 2024 um 17:00 – 19:00
    2024-03-19T17:00:00+01:00
    2024-03-19T19:00:00+01:00
    Wo:
    Cobra Kulturzentrum
    Merscheider Str. 77-79
    42699 Solingen
    Preis:
    Kostenlos
    Kontakt:
    Stefanie Hoffmann
    021225354570

    Straftaten an Schulen – Rechtliche Vorgaben und Handlungsempfehlungen

    Die Medien berichten fast täglich über schwere Gewalttaten an Schulen und im schulischen Kontext. Der Mord an einer Lehrerin, ein Tötungsdelikt zweier minderjähriger Mädchen, Videos, in denen die Gewalt an Schülerinnen und Schülern zu sehen ist und ganz aktuell der Amoklauf an einem Wuppertaler Gymnasium, bilden die grausame Spitze des Eisberges.

    Das schulische Personal beklagt sich über die zunehmende Gewalt und fühlt sich unsicher im Umgang mit Straftaten. Das Impulsreferat zeigt die rechtlichen Bestimmungen auf und gibt Handlungsempfehlungen für den kompetenten und rechtssicheren Umgang mit Straftaten.

    Im Anschluss können Fallbeispiele besprochen, Erfahrungen ausgetauscht und Fragen gestellt werden.

    Diese Veranstaltung bietet der VBE Solingen in Kooperation mit dem Schulpsychologischen Dienst der Stadt Solingen – Das Coppelstift und dem Cobra Kulturzentrum an.

    Petra Reichling ist Polizeihauptkommissarin in Düsseldorf. In ihrer über 30-jährigen polizeilichen Arbeit hat sie u. a. bei der Kriminalpolizei Sexualdelikte, Häusliche Gewalt und Gewaltdelikte zum Nachteil von Kindern bearbeitet. Sie war auf der Kriminalwache (Kriminaldauerdienst) und im Streifendienst tätig. Aktuell leitet sie den Bezirksdienst in Düsseldorf-Bilk. Der Bezirksdienst ist u.a. für die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Polizei verantwortlich.

    Im Jahr 2018 veröffentlichte sie das Buch „Tatort Schulhof“, in dem sie Fallbeispiele nennt, Kritikpunkte aufzeigt und Forderungen zur Verbesserung der Situation stellt. Bei Lesungen und in Lehrerfortbildungen erfährt sie stetig von der Vielfalt der Sachverhalte.

    Flyer mit Anmeldung: Tatort Schulhof