Sonderkonzert „Psalmen“ , Bergische Symphoniker Chor und Orchester

    0
    49
    Wann:
    2. November 2019 um 19:30 – 21:30
    2019-11-02T19:30:00+01:00
    2019-11-02T21:30:00+01:00
    Wo:
    St. Joseph Kirche, Ohligs
    Hackhauser Straße 10
    42697 Solingen
    Preis:
    Kostenlos
    Sonderkonzert „Psalmen“ , Bergische Symphoniker Chor und Orchester @ St. Joseph Kirche, Ohligs

    Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
    Psalm 42 „Wie der Hirsch schreit“ op. 42
    Paul Ben-Haim (1897-1984)
    Psalm 121
    Erich Wolfgang Korngold (1897-1957)
    Passover Psalm op. 30
    Paul Ben-Haim (1897-1984)
    Serenade
    Erich Zeisl (1905-1959)
    Psalm 92

    Adréana Kraschewski, Sopran
    Lucie Ceralová, Alt
    Marek Reichert, Bariton
    Chor der Bergischen Symphoniker
    Stephanie Schlüter, Leitung

    Fotos:
    Kraschweski: Marketa Zelerová
    Ceralová: Marco Piecuch
    Reichert: Frank Paul Kistner

    Mit diesen Werken widmet sich das diesjährige Kirchenkonzert Komponisten, die in der Zeit des Nationalsozialismus als “verfemt” galten und deren Aufführung verboten war. So unterschiedlich die Stilrichtungen der Kompositionen sind – von der Romantik eines Mendelssohns bis zur Filmmusik von Korngold – desto klarer erscheint das verbindende Element der Chorstücke, denn es handelt sich um eindrucksvolle Vertonungen von Psalmen, wie sie für Gottesdienste in Synagogen und Kirchen geschrieben wurden.

    „Der vom Holocaust verursachte Verlust für die Musik ist eine Katastrophe, deren Ausmaß für immer unbekannt bleiben wird.“
    Sarah Nathan-Davis, Musikwissenschaftlerin