Fehlender Mindestabstand. Die Coronakrise und die Allianz der Demokratiefeinde, ONLINE-Vortrag mit der Journalistin Heike Kleffner

Wann:
16. Juni 2021 um 18:30 – 20:00
2021-06-16T18:30:00+02:00
2021-06-16T20:00:00+02:00
Kontakt:
Dr. Heinz-Werner Würzler
0212 290-3265
Fehlender Mindestabstand. Die Coronakrise und die Allianz der Demokratiefeinde, ONLINE-Vortrag mit der Journalistin Heike Kleffner

In der Coronakrise wurde deutlich, wie tief inzwischen die Skepsis gegenüber parlamentarischer Demokratie und wissenschaftlichen Erkenntnissen in ganz unterschiedlichen Teilen der Bevölkerung verankert ist: Impfgegnerinnen, Klimaskeptiker, Verschwörungstheoretikerinnen, Reichsbürger, Neonazis oder Esoterikerinnen treten gemeinsam auf bzw. marschieren nebeneinander. Die Referentin analysiert das Phänomen einer beunruhigenden Allianz, die Demokratie und Wissenschaft ablehnt, und zeigt die Strategie derjenigen auf, die auch berechtigte Skepsis und legitimen Protest auf ihre extremen Bahnen umzulenken versuchen.

Heike Kleffner ist freie Journalistin und Geschäftsführerin des Bundesverbandes Beratungsstellen für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

Mittwoch, 16. Juni 2021, 18:30 Uhr. Bitte melden Sie sich unter der Kursnummer 10-5019s@121 auf der Homepage der Berg. VHS www.bvhs.de oder per Mail unter heinz-werner.wuerzler@bergische-vhs.de oder telefonisch unter 0212 290 3265 an. Die Teilnahme ist entgeltfrei.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie am Veranstaltungstag per Mail.