Netzwerktreffen „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Wann:
13. Juni 2019 ganztägig
2019-06-13T00:00:00+02:00
2019-06-14T00:00:00+02:00
Kontakt:
Michael Roden, Stadtdienst Integration
0212 290-2720

In Solingen gibt es acht weiterführende Schulen, die „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sind und sich regelmäßig in Form von Projekten mit dem Thema der Prävention von Rassismus beschäftigen. Das bundesweite Programm bietet Schülerinnen und Schülern sowie Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist keine Auszeichnung für bereits geleistete Arbeit. Vielmehr handelt es sich hier um eine Selbstverpflichtung der Schule, mit der sie auch Mitglied eines bundesweiten Netzwerks wird. Er wird verliehen, wenn 70% aller Menschen, die in einer Schule lernen und arbeiten, sich mit ihrer Unterschrift verpflichten, künftig gegen jede Form von Diskriminierung aktiv einzutreten, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Projekttage zum Thema durchzuführen.