Interkulturelles Training „Kultursensibles Arbeiten und interkulturelle Öffnung in Einrichtungen der Behindertenhilfe“

Wann:
20. Oktober 2022 um 9:30 – 17:30
2022-10-20T09:30:00+02:00
2022-10-20T17:30:00+02:00
Wo:
Kommunales Integrationszentrum, Raum 102
Friedrichstraße 46
42655 Solingen
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Jassin Fetahovic

 

Das Elternnetzwerk NRW e.V. möchte Sie auf unser kostenfreies interkulturelles Training am 20. Oktober 2022 aufmerksam machen.  Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Kultur Inklusiv II“ statt und wird von Sarah Saf, einer zertifizierten Trainerin und Coachin für interkulturelle Kompetenzen, durchgeführt.

 

Familien mit Einwanderungsgeschichte und Kindern mit Behinderung haben oft erschwerte Zugangsmöglichkeiten zu Informations- und Beratungsangeboten der Behindertenhilfe und nehmen deshalb deutlich seltener Unterstützungsangebote in Kauf. Interkulturelle Trainings stellen hierbei eine Möglichkeit dar, die interkulturelle Öffnung der Behindertenhilfe zu fördern und so die Teilhabechancen dieser Familien insgesamt zu verbessern.

 

Doch was bedeutet Interkulturelle Öffnung genau, warum ist sie notwendig und wie kann sie speziell in diesem Bereich aussehen? In diesem Training erhalten Sie, auf Grundlage theoretischen Inputs und Praxisbeispielen, Impulse zur Auseinandersetzung der beschriebenen Themenkomplexe. Hierbei soll vor allem ein Prozess der Reflexion für die Situation und den Herausforderungen der Familien angestoßen werden sowie die Sensibilität für die Gestaltung kultursensibler Interaktionen gestärkt werden. Aber auch eigene Handlungs- und Lösungsstrategien zu Fragestellungen bzgl. institutioneller Ausschlussmechanismen und Zugangsbarrieren sollen in diesem Training erarbeitet werden.

 

Das Training richtet sich insbesondere an Fachkräfte aus Einrichtungen der Behindertenhilfe und -beratung sowie Fachkräfte, die in Kontakt und Austausch mit der Zielgruppe stehen.

Bitte schicken Sie uns eine kurze Rückmeldung bezüglich Ihrer Teilnahme. Da die Plätze limitiert sind, bitten wir um eine zeitnahe Anmeldung.