Familie Coppel – Stadtführung

    0
    39

    Dietmar Gaida und Simone Sassin führen auf den Spuren der Familie Coppel durch Solingen. Der Rundgang erinnert an verschiedene Generationen der Industriellen-Familie und berichtet davon, wie es durch hartnäckiges Engagement gelang, ihr einen Ehrenplatz im Stadtgedächtnis zurückzugeben. Schüler und Schülerinnen der AG Jüdischer Friedhof der Alexander-Coppel-Gesamtschule unter Leitung von Simone Sassin stellen die Gräber der Familie vor und berichten vom Schüleraustausch mit der Partnerschule in Ness Ziona in Israel. Die Strecke beträgt knapp 4km.

    Freitag, 3. Juni 2022 um 17.00 Uhr. Treffpunkt ist an der Bahnhofstr.11, Ecke Alexander-Coppel-Straße (Museum Plagiarius).

    Die Teilnahme ist kostenlos. Individuelle Führungen – auch in englisch, türkisch oder einfacher Sprache – können unter info@max-leven-zentrum.de oder unter 0212/5947080 vereinbart werden.