Fachtag »Antisemitismus und Rechtsextremismus im digitalen Raum«

    0
    71
    Wann:
    15. September 2022 um 9:30 – 16:00
    2022-09-15T09:30:00+02:00
    2022-09-15T16:00:00+02:00
    Wo:
    Synagoge Gelsenkirchen
    Georgstraße 2
    45879 Gelsenkirchen
    Preis:
    Kostenlos
    Kontakt:
    Sarah Prütz
    0209/169-2474

    Der Fachtag soll die zentralen Elemente des modernen Antisemitismus und Rechtsextremismus in einer sich immer weiter digitalisierenden Lebenswelt aufzeigen sowie konkrete Handlungsmöglichkeiten für die Arbeit mit Jugendlichen bereitstellen.

    Wie stellen sich Radikalisierungsprozesse im Netz überhaupt dar und welche Faktoren sowie digitale Räume sind dabei relevant? In welchem Verhältnis stehen hier die Themenfelder Fake News und Verschwörungsmythen? Was bedeutet Antisemitismus für Betroffene und als Herausforderung für die Präventionsarbeit? Und vor allem: Wie begegnen wir diesen Phänomenen? Diese und andere Fragen sollen bei der Fachtagung im Mittelpunkt stehen.

    Lehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen sowie interessierte Fachkräfte sind dazu herzlich eingeladen.

    Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

    Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 04. September 2022 unter folgendem Link an: www.gelsenkirchen.de – Details . Dort und auch im Flyer: Fachtag_Antisemitismus und Rechtsextremismus im digitalen Raum_15.09.22_ finden Sie weitere Informationen.