10 + 1 Bäume im Gedenken an die Opfer des NSU

Im vergangenen Jahr beschlossen der Zuwanderer- und Integrationsrat (ZUWI) und der Rat der Stadt Solingen die Realisierung des Projektes 10 + 1 Bäume im Gedenken an die Opfer des NSU. Hierbei werden in den kommenden Jahren auf Initiative des ZUWI im gesamten Stadtgebiet Bäume gepflanzt, die den Menschen gewidmet sind, die der rassistisch motivierten NSU-Mordserie zum Opfer fielen.

Das Projekt wird mit der Einweihung des ersten Baumes am 15. Juni 2021 am Mildred-Scheel-Berufskolleg eröffnet. Dieser Baum wird Enver Şimşek gewidmet sein. Die Patenschaft übernimmt die Familie Genç. Neben der Eröffnung durch Oberbürgermeister Tim Kurzbach und dem Vorsitzenden des Zuwanderer- und Integrationsrates Nasser Firouzkhah wird es ein kleines Rahmenprogramm geben.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung coronabedingt nicht öffentlich stattfinden kann.